Jade Dynasty: Tier-Wahnsinn Teil 1

Tiere sind die steten Begleiter in jedem Spiel, so auch in Jade Dynasty. Das erste Tier (Holzschwein) erhält jeder Charakter kostenlos auf Level 10 mit Hilfe der grünen Box, die automatisch bei Spielstart in der Tasche liegt.
Das Tier muss man zuerst zähmen – dies kann man beim jeweiligen Tiermeister in der Stadt Sonnenstrom und im Göttlichen Reich.
Sobald das Tier gezähmt ist, erhält es einen Grad, eine Stimmung, einen Stern, Fähigkeiten und auch eine Spezialität. Tiere erhalten zufällig zwischen zwei und fünf Fähigkeiten, wenn sie gezähmt werden.
Fähigkeiten sind abhängig vom Stern, d.h. ein Magmas-Tier wird keine Luna-Fähigkeit besitzen und/oder erlernen können, aber jedes Tier kann Gewöhnliche Fähigkeiten besitzen/erlernen.

Beispiel:
Das Holzschwein wird gezähmt und besitzt nun folgende Werte: Grad 3, Level 1, Stimmung Kühn, Stern Auris, 5 Fähigkeiten, alle Wachstumswerte (bis auf einen) auf 1010 und Spezialitäten auf Universalität/Tiefsinnigkeit/Klarheit.
Das klingt auf den ersten Blick kompliziert, lässt sich aber leicht erklären. Jedes Tier beginnt mit Grad 3, Level 1.
Das Level steigt mit dem Töten von Monstern, sofern das Tier beschworen wurde. Den Grad kann man verändern, indem man das Tier mit Jade für Wachstumswerte trainiert. Ab Grad 12 und 18 kann man auch das Aussehen des Tieres verändern.
Die Stimmung wird zufällig gewählt und bestimmt, was das Tier alle paar Minuten sagt. Die Wachstumswerte zeigen an, ob das Tier trainiert wurde. Der Wert, der nicht 1010 ist, bestimmt die Jade, die das Tier hinterlässt, wenn man es freilässt.
Nun zu dem, was weitaus interessanter ist: Fähigkeiten.
Unser 5-Fähigkeiten Tier hat nun Stern Auris und Spezialitäten Universalität (Sonne)/Tiefsinnigkeit (Mond)/Klarheit (Mond). Einzusehen ist das im Tier-Menü „P“-„Werte“.
Die Spezialitäten findet man mittig (das Diagramm) und die Fähigkeiten rechts unten (oder wenn man das Tier beschworen hat in der Tier-Fähigkeitsleiste).
Die Fähigkeit, die ein Auris-Tier immer erhält ist: Goldene Schneide 1/3 – das Level steigt passiv mit dem Level des Tieres (2/3 = Tierlevel 75, 3/3 = Tierlevel 150). Das Tierlevel kann das des Charakters um 5 übersteigen, z.B.: ein Charakter Lv75 kann ein Tier Lv80 an seiner Seite haben.
Alle anderen Fähigkeiten sind zufällig bestimmt und die Fähigkeitslevel von Spezialitäten und Training abhängig.
Anhand unseres Beispieltiers:
Holzschwein hat folgende weitere Fähigkeiten: Berieselung (Gewöhnlich, Spezialität: Donner-Ansturm), Misstönender Schritt (Auris, Spezialität: Himmelsfeuer), Ständige Reparatur (Gewöhnlich, Spezialität: Essenz der Leere), Stachel (Auris: Spezialität: Himmelsfeuer).
Alle Fähigkeiten stehen auf Level 1/99, da keine Fähigkeit mit der Sonne- oder Mondposition der Spezialitäten übereinstimmt.
Man hat als Spieler mehrere Möglichkeiten, die Fähigkeiten zu beeinflussen:
Wenn man den Stern des Tiers beibehalten möchte, die Fähigkeiten jedoch nicht mag, sollte man den Tierbändiger (Stadt Sonnenstrom/Göttliches Reich) aufsuchen und ein, für unser Beispiel passendes, Auris-Mysterium (50G) kaufen. Dieses Mysterium enthält zufällig eine Tier-Jade für eine Auris- oder Gewöhnliche Fähigkeit. Tier-Jade kann man auch von anderen Spielern erwerben.
Mit Hilfe der Tier-Jade kann beim beim Tiermeister, der neben dem Tierbändiger steht, mit der Option „Tier trainieren“ eine bisher existierende Fähigkeit gelevelt werden oder, wenn das Tier die Fähigkeit nicht kennt, eine existierende Fähigkeit zufällig durch die neue ersetzt werden. (Fähigkeiten anderer Sterne können dem Tier nicht beigebracht werden!)
Zum Beispiel erhöht Tier-Jade·Stachel<Auris> die Fähigkeit Stachel unseres Holzschweins von 1/99 auf 2/99.
Es gibt allerdings auch die Möglichkeit, den Stern und folgend auch die dazugehörenden Fähigkeiten mit Hilfe eines Menggu-Relikts vom Marktplatz „J“ zu ändern (dies ist jedoch rein zufällig und vernichtet jegliche Trainingserfolge, deshalb sollte dies benutzt werden, bevor man das Tier trainiert).
Eine weitere Möglichkeit ist es, eine zusätzliche Fähigkeit hinzuzufügen. Dies kann man mit dem Schneeland-Ginseng (verfügbar bei der Jade-Handelsbeauftragten für588 Sonnige Jade & 5 Firmament Blaue Jade, in einigen Lottos oder von anderen Spielern erhältlich), allerdings nur ein einziges Mal pro Tier.
Um diesen zu benutzen, benötigt man eine Tier-Jade und wählt beim Tiermeister „Tier trainieren“ und fügt dann das Tier, die Jade und den Ginseng ein. So werden aus fünf Fähigkeiten ganz schnell sechs.

Mit Hilfe eines Spezialitäten-Trankes kann man die Spezialität anstelle der Fähigkeiten verändern (verfügbar als zufällige Belohnung des Auftrags „Himmlische Prüfung [Ereignis]“, von der Jade-Handelsbeauftragten im Tausch gegen 20 Sonnige Jade oder von anderen Spielern). Den Trank muss man beim Tierbändiger mit „Tier trainieren“ verwenden. Manchmal braucht es für den gewünschten Effekt ein paar Versuche.
Um alle Fähigkeiten des Beispiel-Holzschweins zu bedienen, benötigt man folgende Spezialitätenkombination: Zyklon-Staub (Sonne), Himmelsfeuer (Mond), Donner-Ansturm (Mond), Nether-Essenz (Mond).
Doch halt: Warum vier statt drei Spezialitäten wie oben? Durch die Anordnung der einzelnen Spezialitäten im Menü gibt es genau vier Möglichkeiten, mit denen man jeweils vier Spezialitäten statt der üblichen drei freischalten kann! Diese Kombination ermöglicht es, sowohl Donner-Ansturm als auch Himmelsfeuer zu belegen und setzt die abhängigen Fähigkeiten von 1/99 auf 11/99. Wenn Himmelsfeuer ein Sonnensymbol wäre, würden alle Fähigkeiten, die das Tier besitzt auf 31/99 steigen, Fähigkeiten auf Donner-Ansturm aber durch die Anordnung der Abhängigkeit der Spezialitäten zueinander 1/99 bleiben. Dies zu entscheiden hängt natürlich vom jeweiligen Spieler ab.
Ziel ist es jedoch, eine Fähigkeit höchstmöglich zu trainieren, damit der Effekt der Fähigkeit sich erhöhen kann.

Hinweis: Zu beachten ist hierbei, dass eine Tier-Jade nur 30 Mal auf ein Tier angewendet werden kann, anschließend muss man auf Tier-Jade★ umsteigen, die wiederum auch nur 30 Mal verwendet werden kann.

Das war recht viel Information für Teil 1 – bis bald in Teil 2,
Deborah

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s